+254 20 765 00 66 | +254 20 790 20 00 | +254 721 650 889 | +254 733 261 646 info@mara-siria-camp.com
previous arrow
next arrow
Slider

Balloon Safaris & Rundflüge

Bei einer einzigartigen Ballon Safari oder einem Hubschrauberflug können Sie die verschiedenen Lebensräume des Masai Mara-Reservats und die erstaunliche Vielfalt an Wildtieren aus der Vogelperspektive betrachten.

 

Ballon Safaris

Die Gäste werden in den frühen Morgenstunden im Camp abgeholt. Der Ballon hebt im Morgengrauen – mit dem Sonnenaufgang – ab. Er schwebt in die Richtung, in die ihn die Winde des Morgens führen. Der Pilot kann die Höhe des Ballons präzise steuern: manchmal fliegt er auf Baumkronenhöhe, manchmal tiefer, dadurch bietet eine einzigartige Perspektive und großartige fotografische Möglichkeiten, die Tierwelt auf dem Boden aufzunehmen. Zu anderen Zeiten wird der Balloon aufsteigen, um das wundervolle Panorama der Masai Mara zu zeigen.

 
Der Flug dauert ungefähr eine Stunde, gefolgt von Champagner (ein ausgezeichneter Sekt) und einem englischen Frühstück, das im „Jenseits von Afrika“-Stil direkt im Bushc mit Bone China Porzellan, Leinentischdecken, King’s Silver usw. serviert wird.
 

Nachdem Sie Ihr „Ballon Safari-Zertifikat“ erhalten haben, werden Sie zurück ins Camp gebracht.

 

Szenische Flüge in einem Hubschrauber

In Zusammenarbeit mit HCEA bieten wir Rundflüge über die Masai Mara in einem privaten Hubschrauber an. Genießen Sie den Flug und machen Sie Ihre eigenen Luftbilder von der Masai Mara und ihren Bewohnern. Auf Anfrage können Türen entfernt werden, um ideale fotografische Bedingungen zu schaffen.

 
 
Ein ein- oder zweistündiger Flug beginnt mit einem Tiefflug über den Mara-Fluss außerhalb des Parks, klettert auf den Oloololo-Höhenzug und folgt ihm nach Süden bis zur Serengeti und über das Masai Mara Triangle Rerservat – wo der Hubschrauber dann wieder auf den Mara-Fluss trifft und Sie dem Fluss stromaufwärts, um die Runde zu vervollständigen.
 
Ein zweieinhalbstündiger Flug kann Sie zusätzlich nach Homa Bay bringen – Landung im Ruma-Nationalpark mit einer möglichen Pirschfahrt, um die seltenen Rowan Antilopen und White Rhinos zu sehen. Start und Flug zum Rusinga Island Resort, Ankunft zum Mittagessen und zurück in die Masai Mara über den Nyakweri Forest.
 
Ein besonderes Erlebnis ist auch die anderthalbstündige Wildlife Conservation Tour – eine aktive Teilnahme am Naturschutz, bei der nach bekannten Elefanten (hauptsächlich Bullen und Matriarchen) gesucht wird, die mit einem Halsband versehen sind und bei denen die Echtzeitkoordinaten bekannt sind. Ziel ist es, den Elefanten auf Verletzungen und Verhalten genau zu untersuchen und sicherzustellen, dass das Tier in Ordnung und in guter Verfassung ist, einschließlich Nahaufnahmen.
Danach fliegen wir zum Mara Elephant Camp, berichten über die Sichtungen und erhalten von einem ihrer Rangers einen Rundgang über die Projektabläufe, den Aufbau des Lagers und das Elefantenüberwachungsprogramm.
Dies wird eine große Hilfe für das Elefantenprojekt sein und einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung leisten.
NEWS & ANGEBOTE

BUCHUNG

Bitte klicken SIe auf den Button, um Verfügbarkeit und Preise auf www.booking.com zu prüfen. Bitte kontaktieren Sie uns direkt, falls Sie keine Zimmer finden. Wir bieten auch Flying- und Roadpackages sowie vergünstigte Preise für Residents in Ostafrika an.

E-MAIL NEWSLETTER
* Pflichtfeld



BEWERTEN SIE UNS