+254 20 765 00 66 | +254 20 790 20 00 | +254 721 650 889 | +254 733 261 646 info@mara-siria-camp.com
previous arrow
next arrow
Slider

Masai Mara & Masai Mara Triangle Reserve

Die weltberühmte Masai Mara liegt im Südwesten Kenias – sie wird im Süden von der Serengeti, im Westen vom Siria Höhenzug und im Norden, Osten und Westen von den traditionellen Weideflächen der Masai begrenzt. Die Masai Mara ist kein Nationalpark, sondern ein Schutzgebiet, bestehend aus verschiedenen Reservaten, die den Masai gehören und von örtlichen Bezirksräten verwaltet werden. Es ist eines der bekanntesten und beliebtesten Safari Gebiete in Afrika.

Die Masai Mara ist besonders berühmt für die große Anzahl von Raubtieren wie Löwen und Geparden und die große Migration – ein Spektakel bei dem 1,5 Millionen Gnus durch das Masai Mara Triangle Reservat wandern und auf der Suche nach neuen Grasflächen auch den Masai Mara Fluss überqueren (dies ist der Höhepunkt für Besucher, da sich Raubtiere wie Löwen und Krokodile hier auf die Lauer legen). Eine Safari während dieser Zeit ist ein einmaliges Erlebnis.

Ein gut gehütetes Safari Geheimnis – Masai Mara Triangle Reserve

Mara Siria Camp befindet sich nahe des Olololo Eingangs des Masai Mara Triangle Reserve – dem bestgehüteten Safari Geheimnis der Masai Mara. Das Triangle bildet den nordwestlichen Teil des Masai Mara Reservats und wird von der Mara Conservancy im Auftrag des Trans-Mara County Council verwaltet. Es umfasst 51.000 Hektar (ein Drittel des gesamten Masai Mara-Reservats), hat gepflegte Allwetterstraßen und unterhält eine Reihe von Maßnahmen, die auf den Schutz von Land und Wildtieren sicherstellen. Ranger patrouillieren regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Parkregeln eingehalten werden. Dies bedeutet auch, dass es fast keine Wilderei gibt, die Wildtiere nicht von zu aufdringlichen Besuchern belästigt werden z. B. durch eine Beschränkung von Fahrzeugen je Tierbeobachtungsszene und Mindestabstände und daher hervorragende Wildbeobachtung auf Safari möglich ist. Das Masai Mara Triangle Reservat verspricht erstklassige und authentische Safaris in der Masai Mara.

Was Sie in der Masai Mara erwartet

Die Masai Mara zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche stimmungsvolle Landschaft, wie man sie aus dem Film „Jenseits von Afrika“ kennt aus – der Film wurde auf dem Siria Höhenzug in Nähe des Camps gedreht. Offene Savannen mit Schirmarkazien bieten einen romantisch weiten Ausblick in großen Teilen der Mara. Der Siria-Höhenzug bildet ein spektakuläres Plateau an der westlichen Grenze, üppige Wiesen und Wälder wachsen rund um den Mara-Fluss und sandige Ebenen mit kleineren Büschen gestalten die Landschaft im Osten der Mara.

Unvergleichliche Tierwelt der Masa Mara und des Mara Triangle

Eine der größten Attraktionen in der Masai Mara sind Kenias berühmte Big Five, die sogar auf einer Pirschfahrt entdeckt werden können: Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel. Besonders Löwen sind im Masai Mara Triangle sehr häufig und leicht zu erkennen. In den Ebenen der Mara leben eine Vielzahl anderer Tiere wie Gnus, Zebras, Giraffen, Impalas und Thomsons Gazellen. Auch Geparden, Hyänen und Schakale sind regelmäßig im Masai Mara Reservat zu sehen. Eine enorme Anzahl von Flusspferden und Krokodilen leben im und um den Mara Fluss. Die Vogelwelt der Masai Mara ist ebenso beeindruckend, aber weniger berühmt. Es wurden über 470 Vogelarten erfasst. Arten wie Adler, Strauße, Störche und Geier gehören zu den mehr als 50 verschiedenen Greifvogelarten.

NEWS & ANGEBOTE

BUCHUNG

Bitte klicken SIe auf den Button, um Verfügbarkeit und Preise auf www.booking.com zu prüfen. Bitte kontaktieren Sie uns direkt, falls Sie keine Zimmer finden. Wir bieten auch Flying- und Roadpackages sowie vergünstigte Preise für Residents in Ostafrika an.

E-MAIL NEWSLETTER
* Pflichtfeld



BEWERTEN SIE UNS